Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Schwyz, 18. Oktober 2017

Die Tageszeitung "Südostschweiz" berichtet, dass die Staatsanwaltschaft Schwyz jenen mutmasslichen Absender ermittelt habe, der Ende August in mehreren Gemeinden der Kantone Zürich, St.Gallen und Schwyz islamophobe Postkarten verbreitet habe. Die zuständige Staatsanwältin erklärt: "Gegen diese Person läuft bei uns schon eine andere Untersuchung in einem völlig anderen Zusammenhang". Weitere Angaben zur Person wie auch zu den Ermittlungen macht sie nicht.