Meldungen zu Rechtsextremismus und Rassismus in der Schweiz

zurück

Mümliswil SO, 25. Februar 2017

Eine Gruppe junger Männer zieht als "Spastrim-Clean" an die Fasnacht und verteilt ein Flugblatt, überschrieben "Spastrim Clean!! Ihr effizienter Partner für eine saubere Schweiz" mit Namen und Informationen über die drei "Hauptkrankheiten",  konkret "Albanerisitis", "Sirytis" und "Negritis". "Syritis" sei "häufig in Boote" anzutreffen, und "wegen Stacheldraht" seien die Kleider meist zerschnitten. "Gefahren: Wollen Geld für ihre Anwesenheit." Derweil sei "Negritis" ("sehr grosser Lümmel") gefährlich, "da in der Nacht unsichtbar". Was tun dagegen? «Spastrim-Clean» verspricht Abhilfe: «Falls Sie so ein Exemplar sichten, bitte sofort bei uns melden.»